Endodontie / Wurzelkanalbehandlung


Das „Fundament“ eines Zahnes ist seine Wurzel. Ist sie erkrankt, ist der Erhalt des Zahns gefährdet.

Die Techniken, eine Wurzel zu behandeln, sind kompliziert und aufwendig.

Schon in den 60er Jahren haben Franklin Weine u. a. Behandlungsstrategien für die erfolgreiche Wurzelkanalbehandlung gelehrt. Leider wurde jahrzehntelang dieses Wissen nur von wenigen genutzt. Erst in den vergangenen Jahren haben sich diese Methoden bei einer größeren Zahl von Behandlern durchgesetzt.

Als Spezialist für Endodontologie arbeitet man mit optischen Vergrößerungssystemen und verschiedensten Geräten sowie chemischen Hilfsmitteln, um die Wurzelstrukturen zu säubern, zu desinfizieren und zu füllen.

Nach mehreren Tausend erfolgreichen Wurzelfüllungen können wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit bei der Endodontie versprechen, ohne zu verschweigen, dass trotz allem ein Restrisiko eines Misserfolgs bleibt.

Hier einige der von uns behandelten Fälle:

Endodontie1 Endodontie2 Endodontie3 Endodontie4 Endodontie5